Der Mensch steht im Mittelpunkt

Seit inzwischen mehr als 10 Jahren sind wir für unsere Kunden der erste Ansprechpartner, wenn es um das Vernetzen von Menschen und um ihre berufliche Weiterentwicklung geht. Unser Geschäftsführer hat diesen Anlass genutzt und zu unserem Jubiläum mit der KIELerleben gesprochen, um über die Arbeit mit Bewerbern, Kunden und Kollegen zu berichten. Wir sind gespannt und freuen uns auf alles, was uns in den nächsten 10 Jahren erwartet!

KIELerleben: Herr Raßdörfer, was macht Ihr Unternehmen genau?

Michael Raßdörfer: Wir verbinden, begleiten und entwickeln! Die Vater pcs GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen und Unternehmen nachhaltig zu verbinden und sie auf ihrem Weg konstruktiv zu begleiten und zu entwickeln. Wir verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen rund um das Thema Personal – mit innovativen Ansätzen, langjähriger Erfahrung und sehr guten regionalen Marktkenntnissen.

 

Welche Menschen bzw. Bewerber suchen Sie?

Die Vater pcs GmbH ist auf die Vermittlung von Fach- und Führungskräften spezialisiert. Dies sind in unserer Abteilung Office & Management bspw. Stellen in den Bereichen Buchhaltung, Controlling, Finanzen, Einkauf, Vertrieb, Marketing und Assistenz. In diesen Bereichen besetzen wir Positionen sowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene. In unserer Abteilung Industrie & Technik sind es bspw. Facharbeiter aus Metallberufen wie Industrie-, Konstruktions- und Zerspanungsmechaniker, Facharbeiter im Bereich der Elektrotechnik wie bspw. Elektroniker für Geräte und Systeme, Betriebstechnik sowie Energie- und Gebäudetechnik ebenso wie Fachkräfte aus der Logistik und Techniker aus dem Metall- und Elektrobereich. Ingenieure werden v.a. aus dem Bereich Entwicklung und Konstruktion vermittelt.

 

Wie unterstützen Sie die Bewerber beim Erreichen ihrer Ziele?

Es geht darum, die für den Bewerber zugeschnittene Stelle und umgekehrt den für den Kunden perfekten Kandidaten zu finden. Unsere Mission ist es, Menschen und Unternehmen optimal zu matchen. Und das kann kein Computer. Manche Menschen benötigen auch Unterstützung bei der Umorientierung, bei der Suche nach neuen Herausforderungen und Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Hierfür bieten wir ein Karrierecoaching an, um die eigenen Stärken und Lebensziele auszuloten. Durch unsere starke Vernetzung in der regionalen Wirtschaft können wir für unsere Bewerber Türen öffnen, die eventuell sonst verschlossen geblieben wären.

 

Was ist denn das Besondere an der Vater pcs?

Ich habe ein großes und starkes Team von 25 Mitarbeitern und wir gehen alle sehr herzlich, wohlwollend und wertschätzend miteinander um. Alle unterstützen sich gegenseitig, auch abteilungsübergreifend und es wird an einem Strang gezogen. Meine Mitarbeiter arbeiten mit so viel Leidenschaft, Fleiß und Spaß und dies spüren auch unsere Bewerber und Kunden, wenn sie mit uns in Kontakt kommen. Ich bin jeden Tag sehr dankbar und stolz so ein geniales Team zu haben.

Das Interview wurde ursprünglich in der KIELerleben 01/ 2020 veröffentlicht.

Foto: © falkemedia.de